2008 Campo del Benaco Bardolino Chiaretto D.O.C.

Campo del Benaco

Ich geb’ es ja zu, ich bin kein besonderer Freund von Weinen der Spezies Rosé. Obwohl ich durchaus schon den einen oder anderen netten Rosé hatte, kann ich mich damit nicht wirklich anfreunden.
Trotzdem, man soll ja offen für alles sein.
Dieser Campo del Benaco wurde mir (‘Weil ich mich ja für Wein…’) zugesteckt, kommt mal wieder aus dem Hause bofrost und… ich mache es kurz: Schmeckt und riecht nach rein gar nichts, wenn man von etwas Alkohol mal absieht. Jedenfalls wenn er gut gekühlt ist, wie es sich für einen Sommerwein gehört. Von ‘Herrlich frisch mit dem Aroma von Kirschen und Erdbeeren’, merke ich jedenfalls nichts…
Und warm möchte ich das Zeug gar nicht erst probieren. Und dafür auch noch knapp sechs Euro zu verlangen… Ach, lassen wir es einfach damit gut sein. Ecco fatto!

[Gefunden bei… Bofrost]

Song zum Wein:
Mando Diao – ‘You Got Nothing On Me’
Hier kurz reinhören (via iTunes).

6 KOMMENTARE

  1. Tim sagt:

    Na, Super. Endlich mal ein Wein den ich mir leisten kann und dann wird er verrissen.

  2. Markus sagt:

    mal abgesehen davon, dass der Bardolino Chiaretto eigentlich noh um einiges günstiger zu bekommen ist, hat der “bofrost-wein” meiner meinung und geschmack nach ein sehr erfrischendes aroma und schmeckt echt lecker. aber die geschmäcker sind ja verschieden. ich kann den wein nur empfehlen!!

  3. @Markus
    Ja, ok. Also, ich hab den Wein so empfunden. Was natürlich nicht bedeutet, dass andere etwas anderes empfinden. Wäre ja auch schlimm, wenn dem nicht so wäre…

  4. Matula sagt:

    Also der den wein verissen hat raucht zuviel !!!!
    Heisst keine Geschmacksnerven mehr !!!!!
    Ich finde den Wein klasse , bin kein kenner aber meiner meinung nach zählt der Geschmack und der ist super !!!!
    Ich brauch noch 100 Flaschen !

  5. @Matula
    Ich rauche nicht. Verwende dafür Ausrufezeichen etwas sparsamer.
    Ansonsten viel Freude mit den nächsten 100 Flaschen. Ehrlich!

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.