2004 Geyerscheiss Riesling [Würtz & Weinmann]

Geyerscheiss

Einen Wein mit dem Namen Geyerscheiss muss man sich ja schon mal ins Glas kippen. Jedenfalls dann, wenn man auf Wein steht und nicht als Spaßbremse durch die Weinwelt irrt.
Dazu kommt in diesem Fall, dass der Wein nicht nur von Hubertus Weinmann, sondern besonders auch von Dirk Würtz kommt. Und das dieser inzwischen auch Blogger ist, sollte sich rumgesprochen haben. Da man sich in der Weinblogger-Szene aber ungern öffentlich kritisiert, so es mal was zu kritisieren gibt, hatte ich mich diesmal lieber etwas verstärkt. Also, ein paar weitere Meinungen eingeholt, in Form einer etwas größeren und gut gemischten Weinrunde. Ich hab ja da schon etwas Schiss, sicher war also sicher. *Hüst… Räusper… Hüst*
War aber gar nicht nötig, wie man gleich sehen wird.
Nicht ganz ungewöhnlich war, dass der Geyerscheiss hinten, also wirklich ganz hinten, schon ein paar Alterungstöne aufweist. Die stören aber nicht im geringsten, sondern machen die Sache nur noch interessanter. Recht gut… sehr gut hat mir der geringe Anteil an (Achtung! Anerkanter Fachterminus!) einfachen Primärfruchtaromen gefallen. Will sagen, er hat nicht vordergründig nach den üblichen 08/15 Rieslingdingern geschmeckt, die immer mit Apfel, Pfirsich etc. daherkommen. Die sind zwar schon da, aber eher zurückhaltend, im geschmolzenen Maximenü mit Kräutern, Tabak und ganz viel Terroir.
Nur eins noch, laut Dirk Würtz ist das ‘Ein Wein der immer polarisiert, und das ist auch gut so!’. Stimmt eventuell, den Anlass dazu haben wir gesucht, aber nicht gefunden. Aber vielleicht lag es daran, dass es in der Weinrunde keine echten Spaßbremsen gab. Man kann halt nicht immer alles haben.

[Gefunden bei… Pinard de Picard]

Song zum Wein:
Motörhead – ‘When the Eagle Screams’
Hier kurz reinhören (via iTunes).

2 KOMMENTARE

  1. Dirk Würtz sagt:

    Klingt ja gar nicht schlecht. Dann probiere ich den doch auch mal wieder, wenn ich noch ne Flasche finde ;-)

  2. Ich würde notfalls mal den Kellermeister fragen, der müsste ja wissen wo eventuell noch ein paar Flaschen rumliegen. :-)

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.