2006 Spätburgunder & Portugieser [Martin Schwarz]

SB & P

Der Spätburgunder & Portugieser ist bislang nicht nur der einzige Schwarze Rote des Proschwitzer Kellermeisters Martin Schwarz, er ist auch einer der teuersten Rotweine aus dem Elbtal.
Obwohl Cuvée, schmeckt man den Spätburgunder und den Portugieser doch ziemlich heraus. Dazu ein ordentlicher Einsatz von Kirschen mit einigen gerösteten Waldbeeren. Alles ist nicht aufdringlich, auch die zwölf Monate Barrique nicht.
Allerdings, auch mit einem kräftigen Garagenwein-Bonus ist das Preis-Leistungsverhältnis etwas überstrapaziert. Im Vergleich mit seinen wirklich pornographischen Weißweinen ist der S & P noch etwas zu jugendfrei.

(Gefunden bei… edelrausch)

Song zum Wein:
Roy Black – ‘Ganz in Weiß’
Hier kurz reinhören (via iTunes).

3 KOMMENTARE

  1. Iris sagt:

    im Internet wird der Wein (2006) irgendwo zwischen 26 und 33 € verkauft – für welchen Preis gilt der Zweifel am Preis/Leistungsverhältnis:-)?

  2. @Iris
    Ich würde sagen, die 26 Euro gingen gerade noch so in Ordnung. Allerspätestens ab 30 Euro wäre der Spass dann wirklich vorbei.

  3. [...] lesenswerte Artikel: Thomas Günther zu Martin Schwarz Müller Thurgau 2007 Weincasting über den 2006 Spätburgunder & Portugieser [Martin Schwarz] Einige schöne Bilder geschossen von Christian vom Winzerhof [...]

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.