Guten Tag, auf Wiedersehen!

WWW

Was man an einem Weinblog so falsch machen kann, haben heute Wolfis Wein Worte gezeigt. Nein, nein… es war nicht der Inhalt, es war die Form.
Wenn man am Bloghoster spart, kann es leider passieren, dass sich jener seine kostenfreien Leistungen über Werbung vergüten lässt.
Und so kann es – wie heute – passieren, dass sich ein Layer Ad, die aller-aller-aller-schlimmste Pest der Online-Werbung über den eigenen Content breit macht. Und just dieser Layer Ad kennt weder das richtige Datum, noch die richtige Zeit. Der vorgeschriebene ‘Schließen’-Button und der nicht vorgeschriebene ‘Mehr Info’-Button teilen sich auch noch den selben… Button. Dies hat zur Folge, dass man unweigerlich an Infos kommt, die man gar nicht haben will.
Das ist nicht nur scheiße, das ist auch wirklich schade um den Bloginhalt. Denn so kommt manch ein Besucher garantiert nicht wieder…

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.