2007 TRIE weiß [Günter & Regina Triebaumer]

TrieW

Das war irgendwie klar. Zum TRIE rot gehört auch ein TRIE weiß.
Selbigen kann man, wie die Winzer es tun, so beschreiben:

Helles Gelb mit grünen Reflexen, deutliche Schlieren. In der Nase zuerst ein frischer, weißer Blumenstrauß, danach Grapefruitzesten und gelbe Muskattrauben. Jetzt auch saftiges Birnenfruchtfleisch und ein Zwinkern von Lemonen. Steigert sich binnen Kurzem zur Vielschichtigkeit. Trocken mit schmelziger Säure und dem dichten Extrakt bester Chardonnay-Trauben. Gerade richtig abgestimmt zwischen herzhafter Kraft und verspielter Aromatik.

Und auch wenn ich dem nicht immer wirklich folgen kann: Passt scho’ gutt zum roten 3. Und ist dabei vielleicht… sogar noch einen Zacken schärfer.

[Gefunden bei… rotweiss. Wein für Alle!]

Song zum Wein:
Panic At The Disco – ‘That Green Gentleman’
Hier kurz reinhören (via iTunes).

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.