Best of… Zeulenroda.

Eulenstadt

Am letzen Wochenende fanden das Tasting und die Gala zur Best of Bio Wein 2008 statt. Das ist sicher eine feine Sache, aber nicht der Grund dieses Eintrages.
Der eigentliche Grund ist: In Zeulenroda?! In Zeulenroda?!?! In Zeulenroda?!?!?!

Anmerkung: Leider werden mir an dieser Stelle nur eine Hand voll Insider wirklich folgen können. Die Anderen mögen mir das verzeihen.

4 KOMMENTARE

  1. Zeulenroda… an den Namen wird man sich wohl in Weinkreisen gewöhnen müssen (der Besitzer des erwähnten Hotels will jedenfalls in seiner Stadt aufreben, hörte ich aus Kennerkreisen) –

    Lage: Thüringer Vogtland / Namens-Vorschlag für die First Edition: “H!”

    Bitteschön.

  2. Ich hätte da schon eine Idee und zitiere den, wohl zu recht, vergessenen schlesischen Dichter Johannes Trojan:

    “..Aber der Grüneberger
    ist noch viel ärger.
    Laß ihn nicht deine Wahl sein!
    Gegen ihn ist der Saalwein
    noch viel süßer als Zucker.
    Er ist ein Wein für Mucker,
    für die schlechtesten Dichter
    und dergleichen Gelichter.
    Er macht lang die Gesichter,
    blaß die Wangen; wie Rasen
    so grün färbt er die Nasen.
    Wer ihn trinkt, den durchschauert es –
    wer ihn trank, der bedauert es.
    Er hat etwas so versauertes,
    daß es sich nicht läßt mildern
    und nur schwer ist zu schildern
    in Worten oder Bildern..”

    Die Stelle des Grünberger Weines (jetzt Zielona Góra, klingt ja schon ein wenig wie Zeulenroda) ist seit ca. 60 Jahren neu zu besetzen…

  3. Karl Schefer sagt:

    Die Antwort ist einfach: Das Bio-Seehotel Zeulenroda ist nicht nur eines der besten Biohotels, sondern auch das grösste. Und ausserdem dreimal in Folge als bestes Tagungshotel Deutschlands ausgezeichnet. Für einen so wichtigen Anlass wie die Best-of-Bio-Preisverleihung also wie geschaffen.

    Die aufwändige Abwicklung hat denn auch einwandfrei geklappt – die Organisation war hervorragend. Wir von Delinat sind dankbar dafür und kommen wieder.

  4. @Karl Schefer
    Wie oben schon erwähnt, ein sog. ‘Insider’. Hat eigentlich auch nicht wirklich mit Biowein, Biohotel oder gar Biolek zu tun…

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.