2004 Gago [Telmo Rodriguez]

Gago

Der Gago ist so was wie der große Bruder des Dehesa Gago. Und wie das in der Familie so ist, man findet auch ähnliche Eigenschaften. Etwas Holz, eine Menge Frucht und auch die Lederhosen.
Aber, anstatt eines wilden Stieres mit ordentlichen Cojones, trifft man ein halbstarkes Kälbchen welches gemütlich auf der Weide grast.
Kein schlechter Wein, ohne Frage. Aber außer einem doppelt so großen ‘G’ und dem höheren Preis hätte es durchaus auch etwas mehr animalische Power sein können…

[Gefunden bei… Wein & Feines, Leipzig.]

Song zum Wein:
Manu Chao – ‘Tristeza Maleza’
Hier kurz reinhören (via iTunes).

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.