Die wahre Kunst eine Flasche Champagner zu öffnen

Immer wenn Herr K. und ich auf Champagner-Tour sind, ärgern wir uns oft, wie dilettantisch an einem 96er ‘Krug Clos du Mesnil’ oder 95er ‘Bollinger Récemment Dégorgé’ herumgefummelt wird. Dabei gibt es doch nur eine Art und Weise wie man eine Fasche Champagner wirklich stilgerecht öffnet:

SAB

Richtig, mittels Sabrage. Champagner öffnet man mit dem Säbel! Und da man dafür auch ein kleinwenig Know-how benötigt, haben die Herrschaften des Confrérie du Sabre d’Or gleich mal ein nützliches Tutorial zusammengestellt.
Wer perfekt Schwedisch spricht, kann sich an anderer Stelle auch ein Video ansehen.

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.