Bloggen auf der Frankfurter Buchmesse.

Die Frankfurter Buchmesse steht nicht nur im Zeichen eines gewissen Aufwärtstrends, sie will auch mit einem eigenen Blog Zeichen setzen.
Und wenn man hier exemplarisch zeigen wollte, dass der Studiengang Online-Journalismus Absolventen verklappt die sich auf dem Niveau von Schülerzeitungen bewegen und Bücher verkaufen nichts mit (Bücher) schreiben zu tun hat, dann liebe Leute, ist dies tatsächlich gelungen.
So bringt es die Aussage ‘Ihnen entgeht nichts’ wahrlich auf den Punkt.

Postskriptum: Natürlich ist das Thema etwas off topic, da aber dort (auf der Messe) auch eine Menge – mehr oder weniger gute – Weinliteratur präsentiert wird, habe ich den Bogen mal gespannt.

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.