2005 Fabelhaft [Niepoort (Vinhos) S.A.]

FabelH.

Fabelhaft. Ständig (gefühlt) stolpert man über den Fabelhaft. Doch, Portugal ist im kommen und der Fabelhaft marschiert vorneweg.
Die Niepoorts haben es damit recht einfach, denn als weltweit bekannte Portwein-Dynastie braucht man Türen nicht einzulaufen, die einem sowieso schon offen stehen.
Trotzdem hat man sich Mühe gegeben und der Flasche von Alessandri Design ein schickes Etikett umbinden lassen. So kann man sich mit Wilhelm Buschs Hans Huckebein beim Trinken die Zeit vertreiben.
Da man aber möglicherweise befürchtet hat, dass Holländer, Norweger oder Finnen an Huckebein nicht die gleiche Freude haben, wie Deutsche, Österreicher oder Schweizer, hat man für diese Märkte Bildergeschichten von regionalen Zeichnern und Illustratoren verwendet. Fertig ist der Markenwein der besseren Art. Ich frage mich allerdings nur, ob man bei einem alteingesessenen Haus wie Niepoort, sich nicht der eigenen portugiesischen Tradition hätte bedienen können. Trotzdem, schick gemacht.
Ach, der Wein. Schön frisch, sauber und leicht mineralisch. Ordentlich rote Beeren ohne wie Marmelade zu wirken. Ziemlich straight, mir etwas eindimensional. Aber, ein schöner daily wine.

[Gefunden bei… Karstadt, Dresden.]

Song zum Wein:
Franz Ferdinand – ‘Fabulously Lazy’
Reinhören (und wie?) bei:
Franz Ferdinand - Do You Want To - EP - Fabulously Lazy

EIN KOMMENTAR

  1. [...] hatte ich ihn schon hier, die Weinwahrheit war schon aktiv, der Charles hat den Wein schon gecastet, Thomas Günter hat ihn erwähnt und wo nicht [...]

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.