film & wein

Dass ich, nicht soooo oft ins Kino gehe, liegt nicht immer am Mangel an wirklich guten Filmen.
So kommt es, dass ich auch in Wien praktisch nie in ein Kino komme. Sonst wäre mir schon früher aufgefallen, dass es im dortigen Votivkino eine monatliche Samstags-Matinee unter dem Titel ‘film & wein’ gibt.
Eine sexy Idee, Filme mit Wein zu kombinieren. Das bedeutet aber nicht bei einem Blockbuster eine Flasche Vin de table zu reichen. Vielmehr gibt es zu passenden Filmen Weinverkostungen mit wechselnden Winzern.
Also, ich finde so was gar nicht schlecht. Denn wer sich für einen guten Film interessiert, dürfte auch vor einem guten Wein nicht weglaufen. Übrigens, nicht nur in Wien…
Das erinnert mich an eine Website, die sich mit dem Thema Wein in Filmen beschäftigt. Auf selbige hätte ich hier schon längst einmal verwiesen, wenn sie nicht so ein Augenkrebs verursachendes Design hätte. Außerdem ist sie dermaßen mit Reklame zugemüllt, dass es mir einfach widerstrebt, das auch noch zu fördern… Eventuell muss ich mich mal selbst dieses Themas annehmen.

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.