Halbvoll oder Halbleer?

Für alle, die sich ständig mit dieser Frage konfrontiert sehen, gibt es jetzt eine Argumentationshilfe. Und zwar in Form des Pallino Weinglases.

Halbvoll oder...

Für mich stellt sich aber nun eine neue Frage: Wann ist ein Weinglas eigentlich ein Weinglas?

3 KOMMENTARE

  1. herr.k sagt:

    Zu einem schönem deftigen, üppigen Essen. Hausschlachtenes oder eine gebackene Wildschweinkeule und frisches Brot dazu ein gestrichener Becher mit schackhaftem Wein (vorzugsweise in rot). Bitte? Gerne!

  2. Charles sagt:

    oh, auch für mich gäbe es momente, bei denen ich mir durchaus vorstellen könnte, aus dem pallino wein zu picheln.
    würde ich es darum aber explizit als weinglas bezeichnen? that’s the question…

  3. tz sagt:

    0 ahnung

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.