How to cleveres Wein-Marketing?

“Sie sind Winzerinnen, Kauffrauen, Auszubildende, Projektmanagerinnen oder Studentinnen und sie haben einen Traum: Sie möchten…” Popstars werden?
Nein, das Deutsche Weininstitut rührt die Trommel für die diesjährige Wahl zur deutschen Weinkönigin, die in einer Woche – incl. zweier Premieren – stattfinden wird. Die Veranstaltung findet erstmalig in Dresden und die Befragung der Kandidatinnen – erfrischend innovativ – öffentlich statt. Durch den heiteren Teil der Veranstaltung wird, befürchtungs erwartungsgemäß, Emmerlichs Gunther führen.
Für alle die, die sich unter Weinmarketing doch etwas spannenderes, jenseits des Musikantenstadl-Image vorstellen könnten, sollten sich die Aktion des südafrikanischen Produzenten Stormhoek ansehen.
Dieser hat rund 100 Flaschen unter Bloggern (via gapingvoid) verteilt mit der Bitte um eine Verkostung und eines Kommentars. Dies hat zu einer kräftigen Steigerung der Popularität und damit des Absatzes geführt. Sowie zur Aufnahme in das Sortiment von großen britischen Weinanbietern wie Sainsburys, Oddbins und Waitrose.
Die Aktion ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber frischer als Gunthers heiteres Wein-Miss-Quiz allemal.

[via Decanter]

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.