2004 Schwarzriesling Rosé Trocken [Castel Peter]

Peters Schwarzriesling

Ich bin ja nicht DER Fan von Weinen aus dem ‘Hause’ Rosé. Ich habe ja auch nicht die rosafarbene Periode in der Herrenmode mitgemacht.
Wenn man aber schon mal die Möglichkeit zum probieren hat, indem eine Flasche mitgebrachterweise ins Haus schneit, sollte man sich durchaus mal offen zeigen. Außerdem ist der Schwarzriesling von Castel Peter, macht es also einfacher.
Ja, doch. Ein sehr erfrischendes fruchtiges Zeug in Nase und Mund. Nicht zu herb mit einem Aroma von Apfel, Hagebutte, was weiß ich… Im Sommer schön kühl auf’m Balkon genießen. So sollte ein Rosé sein, auch wenn ich wohl weiterhin kein großer Roséfan sein werde.

[Gefunden bei... Ich weiß zwar wo, war aber Mitbringsel.]

Song zum Wein:
Pink Grease – ‘The Pink G.R.Ease’
Reinhören (und wie?) bei:
Pink Grease - This Is for Real - The Pink G.R.Ease

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.