One Rich in Paris.

Par-secco.

Blöd sind sie ja nicht, die Erfinder vom Rich© Prosecco, dem gaaanz neuen Perlwein mit geringem Kohlensäuregehalt.
Verpackt im trendy Döschen, im güldenen Weißblechdöschen. Was edel ausschaut, muss ja auch edel sein. Mit knapp zwei Euro auch nicht zu teuer. Für die anderen gibt’s zwar Red Bull©, das Rich für Arme, Leute mit richtig Kohle warten aber eher auf den Dom Pérignon im Echtsilber-Döschen.
Ah, my govorim po-russki. Da, da. Aber auch keine mögliche Zielgruppe vergessen.
Dazu noch eine sprechende Amöbe als Werbeträger und fertig ist das Ganze.
Was soll ich sagen, “RICH PROSECCO IN DER DOSE …einfach irre!”
Find ich och. Party on!

2 KOMMENTARE

  1. PISS Prosecco sagt:

    Piss gibt es………….unglaublich elegant
    Piss Prosecco aus der Dose – Vino Pissante Italien
    200 ml alu Dose……..

    Woher ist Piss ( Hotel der edelklasse weltweit ) Geschichte und Philosofie Reichen weit bis
    ins 1700 Jahrhundert ja dann ………….

    PISS WIRD WELTWEIT BEI LUXUS VERANSTALLTUNGEN DABEI SEIN !

    WIR LIEBEN TRECK PULL……………

    [edit durch admin]
    Auch das ist Spam. Darum wurde der Kommentar etwas bearbeitet.

  2. Admin sagt:

    … und wenn man nicht zuviel Red Bull konsumiert, klappt es auch besser mit der Orthographie und als Trittbrettfahrer.
    Ach ja, den Link hab ich mal rausgenommen, den googelt Euch mal selber. Reklame 4free is nämlich nich…

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.