2004 Würzburger Stein Riesling Kabinett Trocken [Weingut Juliusspital]

Würzburger Stein

In Würzburg stolpert man nun wirklich dauernd über Touristen, Bocksbeutel und/oder den Namen Juliusspital. Wen das nervt, der kann sich zurückziehen und “vom (Weinberg am) Stein” runter auf die Stadt gucken. Wem das nun wieder zu anstrengend ist, der kann sich den “Stein” auch als Riesling ins Gläschen kippen.
Fruchtig und blumig in der Nase. Im Mund dann ein typischer Franke, würzig, kräftig und a bissl erdig. A nice Frankenwine.

[Gefunden bei... in Würzburg.]

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.