2004 Freyburger Edelacker Weißer Burgunder Spätlese “Großes Gewächs” [Weingut Pawis]

Freyburger Edelacker Pawis

Über den Freyburger Edelacker, als Lage, hört man ja viel Gutes und über das Weingut Pawis kann ich auch nichts Schlechtes sagen. Ebensowenig über diesen Weißburgunder.
Duftig und fruchtig in der Nase. Auch im Mund (k)ein (derber) Knaller. Herb, aber klar und riiiichtig kräftig. Für das “Große Gewächs” muss man 15 Euro locker machen. Tipp: Wem das etwas zuviel ist, der 2005 Riesling Kabinett Trocken und der 2005 Grauburgunder Trocken kosten nur die Hälfte, sind aber keinesfalls nur halb-so-gut.
Wie? Ob ich gar nichts zu nörgeln habe? Naja doch, die Etiketten könnten etwas “jünger”, passender zum Winzer sein und weniger von diesem gepflegtem Altherrencharme haben. Da ist aus gestalterischer Sicht noch ne Menge Luft nach oben…

[Gefunden bei... im Weingut Pawis.]

[Anmerkung: Habe gerade erfahren, dass der '2004 Freyburger Edelacker Weißer Burgunder Spätlese' und '2005 Grauburgunder Trocken' inzwischen leider ausverkauft sind.]

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.