2003 Domaine Ballicconi Faugères AC

Balliccioni

Ein Italiener in Frankreich? Yep! Und dann noch ein Faugères. Ein Exot. In der Nase würzig und rustikal, ‘ne Menge Holz. Auch im Geschmack. Holz, viel Holz. Aber trotzdem nicht unangenehm. Schööön trocken und… ja, ganz hinten irgendwo ein leichtes Aroma von Vanillepudding. Auf jeden Fall ein Wein mit dem man sich im positiven Sinne mal auseinandersetzen mag. Ja, ist die knapp 9 Euro schon mal wert.

[Gefunden bei... rotweiss. Wein für Alle!]

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.