2001 Laymühle Riesling Trocken [Weingut Bollig Mühlenhof]

Laymühle

So, einer der ‘Telefonmarketing-Weine’. Riesling, klingt gut. Auch wenn das Weingut nicht in aller Munde ist? Warum nicht?!
Er schnuppert schon mal typisch nach Riesling. Leicht fruchtig, aber etwas scharf. Hmmm…?! 2001? Könnte es sein, dass dieser Riesling seine besten Jahre schon hinter sich hat?
Offenbar. Was in der Nase noch ganz nett war, ist im Mund ganz und gar nicht nett. Eine aufdringliche, penetrante Säure. Bissig, unharmonisch. Der musste wohl dringend weg?!
Und für 7 Euro, hart an der Schmerzgrenze. Nee, das ist schon drüber. Selbst mit “kleines Weingut, viel Arbeit”-Bonus.

[Gefunden bei... siehe 'Bei Anruf Wein'.]

Es gibt leider noch keine Kommentare.

KOMMENTAR HINTERLASSEN

Sie müssen einglogged sein um einen Kommentar abgeben zu können.